Ordination Dr. Heinrich Pink Schöne Beine - gesunde Venen ohne Operation dank Mikroschaumsklerosierung
Ordination Dr. Heinrich Pink       Schöne Beine - gesunde Venen ohne Operation                     dank Mikroschaumsklerosierung

Prinzipiell kann die Mikroschaumsklerosierung bei einem sehr großen Teil der Krampfaderpatienten durchgeführt werden.

 

Die einzige absolute Kontraindikation ist ein angeborener Herzfehler

namens PFO (persisitierendes foramen ovale). Bei diesem Herzfehler besteht ein Loch zwischen dein beiden Herzvorhöfen durch welchen sich der Schaum im arteriellen Kreislaufsystem ausbreiten und zu Gefäßverschlüssen und Schlaganfällen führen könnte. Bei Verdacht auf das Vorliegen eines POF kann dieser leicht durch einen Herzultraschall beim Internisten bestätigt oder ausgeschlossen werden.

 

Einige selten Gerinnungsstörungen können ebenfalls eine Kontraindikation darstellen.

 

Bei Schwangeren sollte eine Schaumsklerosierung nur bei absolut dringlicher gesundheitlicher Indikation und nur in Ausnahmefällen durchgeführt werden.

 

Bei sehr großen Stammvarikosen ist manchmal das Risiko einer Thromboembolie zu groß, sodass ein schonendes mikrochirurgisches  

Operationsverfahren die sicherere Alternative darstellt (siehe auch

"Operative Alternativen" )

Allgemeine Infos

Öffnungszeiten:

Dienstag und Donnerstag 15-18h

Mittwoch 16-19h

Freitag 9-12h

sowie nach Vereinbarung

 

Kontakt:

Tel.: +43 (0) 2282/2991

 

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung

 

 

Adresse:

Hans Kudlich Gasse 11

2230 Gänserndorf

Austria

 

E-Mail: dhp@utanet.at

Fax: +43 (0) 2282/61050

 

Bitte besuchen Sie auch meine allgemeinchirurgische Homepage unter:

www.venenchirurgie.at

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Homepage-Titel